Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wie alle Jahre wieder werden wir in unseren Werkstatträumen auch dieses Jahr wieder Schulungen für Sie anbieten.

 

Thema:      Aufbau und Vergolden eines Rahmens.

                      Basiswissen gibt Sicherheit im Verkauf.

 

                            Denn wer auch die Praxis kennt

                            und weiß von was man spricht

                            kann einen so wertvollen Rahmen

                            auch leichter verkaufen

  

Folgende Termine: 3 Tage Schulung am 25./26. und 27. März 2019                                                     

                                    1 Tag Schulung am 01. April oder am 23. September 2019

                                    3 Tage Schulung am 20./21. und 22 Mai 2019

                                    3 Tage Schulung am 16./17. und 18. September 2019

 

Sondervereinbarungen zu Terminen können nach Absprache getroffen werden.

 

Beginn jeweils von 9:30 Uhr – 16:30 Uhr            ½ Std. Mittagspause

 

Teilnehmerzahl:       3 Personen (Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen nach Eingang berücksichtigt.)

 

Schulungskosten:    3 Tage    € 230,00 pro Person / Arbeitsmaterial inkl.

                                     1 Tage    € 90,00 pro Person / Arbeitsmaterial inkl.

 

                                      Alle Preise ohne MwSt.

  

Dauer:                         Bei 3 Tagen besteht die Möglichkeit, einen selbst gefertigten Modellrahmen mit nach Hause zu nehmen.

                                     Bei 1 Tag gibt es einen Einblick in die Grundkenntnisse des Vergoldens.

 

Übernachtung:          Auf Anfrage

 

Schulungsleiter/Ort:     Melanie Wössner, Vergolderin und Tochter von Olaf Evers

                                         Palmbachstr. 19a, 65326 Aarbergen

                                         Tel. 06120-9796370, Fax 06120-9796372

                                         E-Mail: atelier-aureus@gmx.de

 

Inhalte der Lehrveranstaltung:

 

Welche Hölzer werden verwendet
Kennenlernen der verschiedenen Materialien und Werkzeuge
Arbeiten an vorbereiteten Rahmen oder Arbeitsmustern, z.B. Vergolden, Polieren, Grundieren, Schleifen und Patinieren.
Erklären und Aufzeigen von Qualitätsmerkmalen und Fehlern.

 

 Da die Kosten für die Schulung so gering wie möglich gehalten wurden (Aufwandsentschädigung), gilt dieses Angebot nur für Galerien und deren Verkäufer/innen.